Wirtschaftlichkeit

Dexter sind anspruchslos in Futter und Haltung. Sie sind gute Futterverwerter und können ohne Kraftfutter ins Fleisch wachsen. Dexter sind frühreif und sehr langlebig.
Ihr Erstabkalbealter ist +/- 2 jährig.

Sie züchten meist mehr als 12 Jahre.
Laut dem englischen Herdebuch wurde eine Kuh 49 Jahre alt und zog 29 gesunde Kälber auf. Dexter Kühe haben leichte Geburten bei einem durchschnittlichen Geburtsgewicht von 18-22 kg. Dexter-Kühe haben für ihre Größe eine erstaunliche Milchleistung von 2500 - 3000 kg bei 4,3% Fett. Stiere sind mit 9-15 Monaten schlachtreif und wiegen dann etwa 150-250 kg mit einem Ausschlachtungsgrad von 56 - 62%.