Herkunft

Dexter stammen urspünglich aus Irland und haben, wie das Kerry-Rind, das wilde irische Bergrind zum Vorfahren.

Um 1840 wurde die Dexterrasse in einem Bericht über irische Bergrinder erstmalig beschrieben. Dem Bericht zufolge hat ein Mr. Dexter die besten wilden Bergrinder ausgesucht und daraus das kleine robuste Zweinutzungsrind gezüchtet.

Die Dexter hatten in den armen verhältnissen der Landbevölkerung für die Selbstversorgung eine wichtige Rolle gespielt. (Milch, Butter, Käse und Fleisch )
Einen Tiefstand erlebte die Zucht in den 60er Jahren. Sie waren vom Aussterben bedroht. Heute hat sich die Rasse erfreulich erhohlt.